Aktuelle News Transfers

Philipp Köhn: RBL holt den „neuen Leno“

Bernd Leno (vorn) stieg bei Bayer 04 Leverkusen zum Nationaltorhüter auf. Foto: PICTURE POINT / Roger Petzsche.

Wechsel vom VfB Stuttgart zu RB Leipzig haben fast schon eine kleine Tradition. Timo Werner (20) wechselte in die Bachstadt, ebenso Rani Khedira (23).

Wie Fußball BILD (Dienstagsausgabe) zu wissen glaubt, wird sich der RBL mit dem Stuttgarter Torwart-Juwel Philipp Köhn (18) einen weiteren VfB-Spieler schnappen. Der Keeper der U19 des VfB Stuttgart wird im Sommer laut Fußball BILD ablösefrei nach Leipzig wechseln. „Philipp hat ein Riesen-Potenzial“, schwärmt VfB-Torwarttrainer Marco Langner von Köhn, der in der Schwaben-Metropole schon mit Ex-Keeper Bernd Leno – seit 2011 bei Bayer Leverkusen – verglichen wird.

Für Köhns Wechsel nach Leipzig hat sich RB-Torwart-Koordinator Eberhard Trautner schon im letzten Sommer, bei seinem Weggang aus Stuttgart, stark gemacht.




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...