Transfers

Bericht: Atletico Madrid nimmt RB-Stürmer Andre Silva ins Visier

Andre Silva
Foto: Getty Images

Auf der Suche nach einem Ersatz für Joao Felix scheint Atletico Madrid ein Auge auf RB-Stürmer Andre Silva geworfen zu haben. Demnach befindet sich der 27-Jährige auf der Shortlist der Spanier.

Felix hat Atletico diese Woche in Richtung FC Chelsea verlassen. Der Portugiese wechselte auf Leihbasis bis zum Ende der Saison nach London. Wie das spanische Portal „Relevo“ berichtet, sucht Atleti händeringend einen Ersatz und soll sich dabei auch mit Andre Silva beschäftigen. Der 27-Jährige ist jedoch nur einer von vielen Namen auf der Liste von Madrid. Auch Memphis Depay vom FC Barcelona wird mit einem Wechsel zu Atletico in Verbindung gebracht.

Silva-Abschied im Winter ist keine Option für RB

Mit 14 Torbeteiligungen in 24 Einsätzen spielt Silva eine ordentliche Saison. Vor allem zum Ende der Hinserie hat sich der Portugiese in starker Form präsentiert. Ein Verkauf des Angreifers im Winter ist kein Thema in Leipzig, auch weil RB mit Timo Werner und Christopher Nkunku aktuell auf zwei Offensivspieler verzichten muss.

Auch RB-Coach Marco Rose machte diese Woche deutlich, dass er fest mit Silva in der Rückrunde plant: „André ist in einer herausragenden Verfassung, insofern man das ohne Punktspiel sagen kann. Man darf davon ausgehen, dass er anfängt, wenn er gesund bleibt.“

Leave a Response