Aktuelle News Spieltag

Champions League? Compper vorsichtig optimistisch

Der große Gewinner beim 3:0 über Frankfurt und Ruhepol auch gegen Köln: Marvin Compper (r.). Foto: PICTURE POINT / K. Kummer

Es gibt für die Roten Bullen viele Fakten, die nach dem überzeugenden 3:1 (2:0)-Heimerfolg gegen den 1. FC Köln für ein Erreichen der Champions League sprechen.

48 Punkte holten die Leipziger aus 22 BL-Spielen, das reichte bislang immer, um sich für die ,,Königsklasse” zu qualifizieren. Vor Hoffenheims Auftritt beim FC Schalke 04 am Sonntag (17.30 Uhr) beträgt der Vorsprung auf die auf Rang vier stehenden Kraichgauer und auf die dahinter rangierende Hertha aus Berlin bereits elf Punkte. Borussia Dortmund auf Rang drei hielt man durch den Erfolg gegen den FC auf Acht-Punkte-Distanz.

Allein, das Zauberwort ,,Champions League” will man am Cottaweg auch nach dem Spiel gegen Köln nicht verwenden. ,,Es sind noch 12 Spiele
zu spielen und 36 Punkte zu vergeben. Wir gehen mit der Motivation
und mit dem Willen in jedes einzelne Spiel, es zu gewinnen. Und dann
werden wir sehen, was dabei rum kommt”, betonte Abwehr-Routinier Marvin Compper (31) gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.
berechtigen würde. Von den Diskussionen um ein mögliches Startverbot
wegen Sponsor Red Bull und einer möglichen gleichzeitigen Teilnahme
von Red Bull Salzburg zeigten sich die Leipziger zudem unberührt. Auch Leipzigs Kapitän Willi Orban (24) hielt sich bei der Frage nach der Champions-League-Reife beim Aufsteiger, der 15 Siege in 22 Spielen landete, bedeckt: ,,Das weiß ich nicht, ich habe noch nie Champions League gespielt.”

 




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...