Aktuelle News

Compper und Sabitzer nicht im Training, Chance für Selke?

Bekommt Davie Selke (m., hier beim Gang zu den RBL-Fans in Dortmund) in Mönchengladbach eine neue Chance in der Startelf? Archivfoto: PICTURE POINT / Roger Petzsche.

Compper und Sabitzer fehlten heute im Training

Bisher gab es genügend Zeit die erste Heim-Niederlage der Saison zu verdauen. Am Dienstag gab Ralph Hasenhüttl am Rande der öffentlichen Trainingseinheit eine Analyse der HSV-Partie. Auch gab er einiges über das Personal gegen Mönchengladbach preis.

Compper und Sabitzer pausieren

Bei strahlendem Sonnenschein beobachtete Coach Ralph Hasenhüttl das Mannschaftstraining. Er attestierte seiner Mannschaft nach der Niederlage gegen die Hamburger, dass etwas Fitness fehlte. Die Personaldichte wurde wieder etwas besser, außer Compper, Sabitzer und den Langzeitverletzten Lukas Klostermann und Yussuf Poulsen waren alle wieder dabei.
Hasenhüttl dazu: „Marvin Compper wurde gestern intensiv behandelt, deswegen haben wir ihn raus genommen. Marcel Sabitzer hat in der ersten Halbzeit gegen Hamburg einen Schlag bekommen und Probleme gehabt, deswegen haben wir ihn auch draußen lassen müssen.“

Einige Optionen für Stürmerposition

Timo Werner und Davie Selke ? Werner und Oliver Burke? Werner und Federico Palacios? Das scheinen die drei Optionen für Coach Hasenhüttl gegen Borussia Mönchengladbach zu sein. Bekommt Selke den Zuschlag, steht er nach zuletzt schwacher Leistung besonders unter Druck. Aber es könnte auch einfach Oliver Burke den Vorzug bekommen.

„Er hat in der Vorbereitung ordentliche Spiele gemacht und gezeigt, dass er wichtig werden kann. Es war schade, das er sich krank abmelden musste, weil er eine Option gewesen wäre und ein Rückschlag für ihn.“

Nun ist der Schotte wieder genesen und hofft auf Einsatzzeiten. Nach einem Abseits-Treffer in der Partie gegen den BVB bewarb sich auch Palacios um etwas Einsatzzeit gegen Gladbach. Im Training sah man ihn erfolgreich als Elfmeterschützen.




Über den Redakteur

Niklas Hennemann

Niklas ist fußballbegeisterter Azubi aus Norddeutschland. Aktuell als Groß- & Aussenhandelskaufmann aktiv, will er zukünftig seine Brötchen als Fußball-Redakteur verdienen. Niklas hat die Entwicklung der Roten Bullen von Anfang an begeistert verfolgt.

Kommentar posten...

Kommentar posten...