Aktuelle News Spieler

Compper wieder da – Freier Nachmittag am fünften Tag in Portugal

Starkes Interview vom Routinier: Marvin Compper. Foto: GEPA pictures / Red Bull Content Pool.

Den Sonntag nach der ernüchternden 1:5 (0:3)-Testspielpleite gegen Ajax Amsterdam nutzten die Roten Bullen im Winter-Trainingslager in Portugal zu leichtem Training und Regeneration.

Nach einem lockeren Auftakttraining in Lagos, an dem Marcel Sabitzer erkältungsbedingt nicht teilnehmen konnte, gab Trainer Ralph Hasenhüttl (49) seinen Profis für den Rest des Tages frei.

Der am Freitag im Training am Sprunggelenk verletzte Timo Werner (20) und Naby Keita (21) waren bei der ersten Regenerationseinheit hingegen dabei.

Positiv: Routinier Marvin Compper (31) konnte beim Test gegen Ajax erstmals seit seiner Kapselverletzung, zugezogen ausgerechnet beim Sprung an die Tabellenspitze bei Bayer Leverkusen (3:2) Mitte November, wieder spielen.

Die Roten Bullen bleiben noch bis zum 12. Januar in Portugal.




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

1 Kommentar

Kommentar posten...