Aktuelle News Vereinsnews

Ex-Profi Per Nilsson wird Rangnick-Assistent

Erfolgscoach Ralf Rangnick führte neben RBL auch 1899 Hoffenheim und den SSV Ulm in die Bundesliga. Foto: GEPA pictures/ Felix Roittner

Verstärkung für das Team von RB-Sportdirektor Ralf Rangnick! Ex-Bundesligaprofi Per ,,Pelle” Nilsson (34) wird bei RB Leipzig ab kommendem Mai Assistent des Sportdirektors. Das teilte der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga am Dienstag mit.

Schon in Hoffenheim mit Rangnick erfolgreich

Der ehemalige schwedische Nationalspieler, der unter Rangnick mit Hoffenheim 2008 in die Bundesliga aufstieg, erhält einen Vertrag bis 2019. „Ralf Rangnick und ich hatten während meiner Zeit als Fußballer immer wieder Kontakt, und es könnte für mich keinen besseren Start in meinen neuen Lebensabschnitt geben”, sagte der einstige Abwehrspieler. Nilsson schwärmt: „Es ist schön, Teil dieses Klubs zu sein.”

Zuletzt spielte Per Nilsson beim dänischen Meister und Pokalsieger FC Kopenhagen. Beim CL-Teilnehmer von 2016 beendete er im Dezember vergangenen Jahres seine aktive Karriere. Insgesamt absolvierte Nilsson 95 Bundesligaspiele für Hoffenheim und den 1. FC Nürnberg. Seine größten Erfolge als Spieler waren der Aufstieg mit 1899 Hoffenheim in die Bundesliga und der Gewinn der Meisterschaft mit dem FC Kopenhagen in der dänischen Liga 2016. Mit dem FCK holte er zudem zweimal den dänischen Pokal (2015 und 2016), insgesamt 16-mal lief Nilsson zwischen 2001 und 2014 für die schwedische Nationalmannschaft auf.

 




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...