Aktuelle News Spieler Transfers

Ist der Poker um Forsberg schon eröffnet?

Forsberg for life? Die Vertragsverlängerung von Emil Forsberg ist ein klares Bekenntnis pro Leipzig. Archivfoto: GEPA pictures/Red Bull Content Pool

Er ist mit 9 Vorlagen der beste Tor-Vorbereiter der Bundesliga: RBL-Sturmbulle Emil Forsberg (25) ist einer der Garanten für den Höhenflug beim Aufsteiger.

Doch die Frage ist: Wie lange bleibt der Schwede noch am Cottaweg? Rund um den Jahreswechsel hatte der FC Liverpool Interesse an dem schnellen und torgefährlichen Linksaußen (5 Hinrunden-Tore) bekundet, nun heizte sein Berater Hasan Cetinkaya die Gerüchte um Forsberg in BILD noch einmal an:

„RB ist auf dem Weg, ein großer Klub zu werden, der bald Champions League spielt. Trotzdem kann ich nicht versprechen, dass Emil im Winter in Leipzig bleibt.“ Cetinkaya weiter: „Konkrete Namen bestätige ich nicht. Aber nach der tollen Hinrunde von Emil haben große Klubs bei mir angefragt.“

Nun gehört das Kokettieren mit Angeboten zum klassischen Berater-Handwerk dazu. Fakt aber ist: Emil Forsberg, Marktwert laut Transfermarkt.de 5 Mio. Euro, und derzeit mit den Roten Bullen im Winter-Trainingslager in Portugal, verlängerte zuletzt am 24. Februar 2016 seinen Vertrag bei den Leipzigern bis 2021.

Wie geht es weiter? In den nächsten Tagen soll es ein Gespräch mit RB-Sportdirektor Ralf Rangnick geben. Es bleibt also in jedem Fall spannend im Forsberg-Poker.




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

1 Kommentar

Kommentar posten...