Aktuelle News Spieltag

,,Leipziger Liebe”: Ein BEST OF…

Für eine friedliche Fankultur: Leipzigs Kurve im Spiel gegen den Hamburger SV am 11. Februar 2017. Foto: Carsten Germann / Der Bullenblog.

Das Video zur RBL-Aktion ,,Leipziger Liebe” in der neunten Minute der Bundesliga-Partie gegen den Hamburger SV (0:3) erreichte über die Facebook-Seite des Bullenblog schon fast 10.000 Menschen.

Es war eine beeindruckende Aktion der Leipziger Fans, die in der Anfangsphase der Begegnung gegen die Hanseaten unter dem Kurven-Banner ,,Fußball für alle statt menschenverachtender Krawalle” für eine friedliche Fußball-Fankultur demonstrierten. Der Bullenblog hat die besten Spruchbänder dazu notiert.

Bei uns sind Gäste gern gesehen, egal ob Stuttgart oder Bremen

Bier trinken statt werfen

B(r)achiale Kurve

Dank M.I.K.I.-Maus kam Gewalt bei raus

Der Fußball gehört allen, Schluss mit Gewalt und Krawallen

Der größte Abschaum der Republik ist der, der Kinder und Frauen tritt

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Echte Liebe besiegt den Hass

Euer Hass ist unser Stolz

Euer Hass, euer Neid – diese Tradition tut uns leid

Fair bleiben

Fliegen die Fäuste, dann fällt der Kurs

Free hugs

Friedlich dafür sind wir bekannt, so reisen wir durchs ganze Land

Friedliche Fans seit 2009

Fußball für alle, ohne Krawalle

Fußball ist Respekt, Begeisterung, Leidenschaft

Fußball ohne Hass und Gewalt für alle Fans!

Für mehr Frauen statt Fratzen

Getrennt im Kampf um Punkte, danach vereint in der Runde

Gewalt ist die Waffe der Schwachen

Gewaltfrei seit 2009

Gewaltfreier Fußball

Gewalt im Sport ist des Sportes Mord

Gewalt ist die Waffe der Schwachen

Gewalt ist die Zuflucht der Unfähigen

Gewalt und Hass verabscheuen wir, wir sind wegen Fußball hier

Gewalt und Hiebe sind „Echte Liebe“?

Gummibärchen aus der Dose – viel besser als Gewalt ohne Arsch in der Hose

Hate violence – love Rasenball

Ich geh mit Frau und Kind ins Stadion – und das ist gut so!

Jeder hat das Recht ins Stadion zu gehen

Jetzt erst recht

Kampf nur auf dem Platz

Kaviar statt Bratwurst

Keine Gewalt und keine Hiebe, weiß Leipzigs echte Liebe!

Kein Hass – mehr Liebe!!

Kommerz schlägt jeden Trend

Leipzig – die neue friedliche Fankultur

Leipziger Liebe

Liebe braucht keine Tradition

Liebe statt Hiebe

Lieber Dosenbier statt Wertpapier

Lieber Familienfußball als Gewalttradition

Lieber Freude mit Kommerz als Krankenhaus mit Schmerz

Lieber Kommerz als Angst vor Tradition

Lieber Kommerz und Herz statt Tradition und Gewalt

Lieber vom tollen Sport besessen als von Hass und Neid zerfressen!

Mit Herz und Verstand gegen Hass + Krawall – Leipzig überall!

Mittendrin statt nur dabei – RBL Kinder

Mut und Talent braucht keine Tradition!

Neid und Hass – üble Krankheiten – gute Besserung!

Nein zu Gewalt

Nein zu nein zur Leipziger Liebe

Neue Fankultur, gegr. 2009

Niveau ist keine Creme

Nor guggn, nich anfassn!

Ralf Rangnick, das beste, was Leipzig passieren konnte

RB: Für euch nur Marketing, für uns Lebenssinn!

RB is for Family and Fans, not for fucking Violence

RBL 12 – keine Gewalt!

RBL, das T steht für Tradition

RBL -Deine Fans lob ich mir

RBL – Echte Liebe statt Parolen und Hiebe

RBL – Fußball für Familien

Red Bull hasst Prüüügel

René – Welcome in L.E.

Respekt auf dem Rasen

Respekt, Begeisterung Leidenschaft

Respekt, Liebe, Leidenschaft

Respektvoll und bunt, das sind wir

Sportlich messen statt auf die Fressen

Tapeten malen, kann nur einer, Hoffe und sonst keiner

Tradition schaltet keine Lampen an

Unser Fußball – fair und gewaltfrei

Volkssport ist Familiensport

Vorwärts Rasenball, gewaltfrei überall

Wer keinen Respekt vor Frauen und Kindern hat, steht schon im Abseits

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

Wer Unkraut züchtet, ist ein schlechter Gärtner

Wer über die Ideologie nicht reden will, sollte von der Gewalt schweigen

Wir lieben Fußball ohne Gewalt

Wir machen euren Sport kaputt? Wenn er so aussieht, dann gern!

Wir sind Leipzig

Wir sind robuste Bullen

Wir sind stolze Bullen-Schweine!




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

1 Kommentar

Kommentar posten...

  • […] SV (0:3) nicht. In der neunten Minute des Spiels demonstrierten die RBL-Anhänger unter dem Motto „Leipziger Liebe“ begleitet von einem Pfeifkonzert der anwesenden Hamburger Fans für eine friedliche Fußballkultur. […]