Spieltag

Live im Bullenblog: Doppelpack von Poulsen, RBL – Glasgow Rangers 4:0 (2:0)

Auf Formsuche: Yussuf Poulsen. Archivfoto: GEPA pictures/Red Bull Content Pool

90. + 1): Doppelchance für die Rangers durch Martyn Waghorn und Michael O’ Halloran, doch die Leipziger klären mit letztem Einsatz. Das war’s! RB Leipzig schlägt die Glasgow Rangers mit 4:0 (2:0).

90.) Noch einmal eine gute Freistoßgelegenheit für die RasenBaller, aber der Schussversuch von Dominik Kaiser landet dann bei Matt Gilk.

88.) Dayot Upamecano ganz stark in den Zweikämpfen und sicher im Passspiel – der 18-jährige Franzose fügte sich bei seinem Debüt für RBL bestens ins Team ein.

87.) 18.780 Zuschauer sehen trotz winterlicher Bedingungen die Partie gegen den schottischen Rekordmeister.

85.) Martyn Waghorn kann sich im Leipziger Strafraum mal durchsetzen, doch sein Ball geht dann per Drehschuss knapp am langen Pfosten vorbei.

83.) Auswechslung bei den Roten Bullen: Ken Gipson ersetzt den verletzten Naby Keita.

82.) Mitten in die Leipziger Euphorie fällt der verletzungsbedingte Abgang von Naby Keita!

81.) So fiel das 4:0: Dominik Franke nach Zuspiel von Naby Keita mit gutem Solo durchs Mittelfeld, sein Ball landet beim bärenstarken Poulsen, der aus sechs Metern gegen Matt Gilks keine Mühe mehr hat – Doppelpack vom Dänen!

80.) Tooooor! RBL – Glasgow Rangers 4:0! Torschütze: Yussuf Poulsen!

78.) Benno Schmitz aus kurzer Distanz frei vor Matt Gilks, die Vorlage kam vom starken Yussuf Poulsen.

76.) Doppelwechsel bei RBL: Marcel Halstenberg und Timo Werner holen sich den verdienten Schlussapplaus. Für sie nun in der Partie: Kamil Wojtkowski und Dominik Franke.

75.) Beinahe der Ehrentreffer: Michael O’ Halloran im RBL-Strafraum, doch Rani Khedira ist im Strafraum vor dem eingwechselten Rangers-Halbstürmer Martyn Waghorn am Ball und klärt.

69.) Dreifach-Wechsel auch bei den Rangers: Kenny Miller, Jason Holt und Barrie McKay gehen für Philippe Senderos, Harry Forrester und Michael O’ Halloran vom Feld.

68.) Es wird nicht wärmer in Leipzig, aber die Fans sind jetzt in der Party-Stimmung, wie wir sie aus der fabulösen Bundesliga-Vorrunde kennen.

67.) Mann, ist der in Spiellaune! Timo Werner setzt sich auf der rechten Seite durch, Yussuf Poulsen kommt ran, trifft dann aber aus sechs Metern nur das Außennetz!

64.) So fiel das 3:0: Naby Keita leitet auf der linken Seite den Konter ein, bringt den Ball zu Timo Werner, der im Strafraum uneigennützig zu Yussuf Poulsen querlegt und der Däne hat dann am Fünfmeterraum kein Problem mehr – die Entscheidung!

63.) Toooor! RBL – Glasgow Rangers 3:0! Torschütze: Yussuf Poulsen!

61.) Dreifach-Wechsel bei RBL: Emil Forsberg, Dayot Upamecano und Benno Schmitz sind für Stefan Ilsanker, Bernardo und Willi Orban ins SPiel gekommen.

59.) Kontergelegenheit der Rangers, aber Jason Holt spielt den Ball auf der rechten Angriffsseite der ,,Gers” in den Fuß von Marcel Halstenberg.

54.) Das muss das dritte Tor sein! Marcel Halstenberg sieht im Strafraum Bernardo, doch dessen Schuss klärt Matt Gilks per Fußabwehr! Riesen-Szene vom eingewechselten Rangers-Torhüter!

53.) Naby Keita zwingt Matt Gilks aus 17 Metern zur Glanzparade!

52.) Marcel Halstenberg von links zu Poulsen, doch der Spitzkick des Dänen aus 16 Metern ist zu unplatziert und geht am Rangers-Tor vorbei.

51.) Spielerwechsel bei den Roten Bullen: Rani Khedira kommt für Diego Demme!

50.) Kenny Miller vertändelt den Ball in der Nähe des RBL-Strafraums!

Spielerwechsel auch bei den Rangers in der Halbzeitpause: Für Wes Foderingham ist nun Matt Gilks im Tor. Jon Toral, James Tavernier und Josh Windass sind ebenfalls nicht mehr dabei. Für sie spielen Emerson Hyndman, Martyn Waghorn  und Lee Hodson.

Spielerwechsel bei RBL in der Pause: Marius Müller jetzt für Peter Gulacsi im Tor. Naby Keita kommt für Marcel Sabitzer, Yussuf Poulsen ersetzt Davie Selke. Dominik Kaiser spielt nun für Oliver Burke.

Halbzeit in Leipzig – die Roten Bullen führen mit 2:0 gegen die Glasgow Rangers. Druckvoll vom Start weg, mit dem gewohnten Tempofußball, zeigte die Mannschaft von RBL-Coach Ralph Hasenhüttl bei winterlichen Temperaturen gleich, dass sie die zuletzt schwachen Eindrücke aus den Spielen in München und gegen Ajax Amsterdam vergessen machen wollte. Die verdiente 1:0-Führung nach 21 Minuten. Timo Werner erlief einen Pass von Marcel Sabitzer und umspielte Rangers-Keeper Wes Foderingham. Zwei Minuten vor der Pause war es erneut Werner, der Oliver Burke auf der rechten RB-Angriffsseite schön einsetzte und der Schotte traf gegen seine Landsleute überlegt zum 2:0-Halbzeitstand. ,,Wir haben trotz widriger Bedingungen eine ansprechende Leistung gezeigt, Frankfurt kann kommen”, sagte Terrence Boyd im Stadion-Talk bei SERVUS TV zur Pause.

45.) Halbzeitpfiff! RBL – Glasgow Rangers 2:0

44.) So fiel das 2:0: Konter der Roten Bullen über Timo Werner, der den Ball schön in den Lauf von Oliver Burk legt und der Schotte lässt seinem Landsmann Wes Foderingham aus sieben Metern halbrechter Position keine Chance!

43.) Tooooooor! RBL – Glasgow Rangers 2:0 – Torschütze: Oliver Burke!

42.) Bis zum RBL-Strafraum kombinieren die Rangers gefällig, doch ein effektiver Abschluss war bislang noch nicht drin.

40.) Freistoß für die Roten Bullen nach einem Foul von James Tavenier gegen Marcel Halstenberg in gut 25 Metern Torentfernung.

39.) Vorsicht vor diesem Kenny Miller! In der Spitze ist er trotz seines biblischen Stürmeralters von 37 Jahren immer noch kreuzgefährlich. Marvin Compper kann ihn am Strafraum gerade noch abblocken.

38.) Bei der Ecke von rechts durch Marcel Halstenberg behindern sich in der Mitte Stefan Ilsanker und Davie Selke gegenseitig…kuriose Szene!

37.) Oliver Burke holt nach kraftvollem Solo auf der rechten Strafraumseite eine Ecke heraus.

36.) Missglückter Rückpass am gegnerischen Strafraum von Davie Selke. Der Silbermedaillengewinner von Rio 2016 ist noch nicht im Spiel…

34.) Erste Ecke für die Glasgow Rangers! Doch die Hereingabe von links durch McKay bringt nichts ein.

33.) Die Leipziger wollen nach einer strafwürdigen Aktion von Clint Hill einen Handelfmeter haben – aber Schiedsrichter Henry Müller aus Cottbus winkt ab. Aber: Den hätte man durchaus geben können…

30.) Schwacher Freistoß von der linken Seite durch Barrie McKay, die Leipziger können den Ball abfangen, aber keinen guten Gegenangriff einleiten.

29.) Im Rangers-Fanblock ist es – dem Spielstand folgend – etwas ruhiger geworden…

28.) Freistoß aus der Distanz aus mehr als 25 Metern von Marcel Halstenberg – und der Ball zischt knapp am kurzen Pfosten vorbei!

26.) Jetzt melden sich auch die RBL-Fans in diesem Spiel an ,,Vorwärts, RasenBall”, so das Motto auf den Rängen…

25.) Wes Foderingham pflückt eine Freistoßflanke von rechts von Marcel Halstenberg herunter. Am Rangers-Keeper, der heute 26 Jahre alt wird, liegt’s nicht…

24.) Zu ungenaue Hereingabe nahe der Grundlinie von Timo Werner, Davie Selke kommt nicht heran.

21.) So fiel das 1:0: Sabitzer mit dem öffnenden Pass in den Lauf von Timo Werner, der lässt Wes Foderingham aussteigen und auch Danny Wilson kann den Ball nicht mehr von der Torlinie kratzen – die verdiente Führung für die Roten Bullen!

21.) Tooooor! RBL – Rangers 1:0 – Tor durch Timo Werner!

15.) Ein flotter Beginn trotz lausiger Temperaturen um den Gefrierpunkt! Die Roten Bullen begannen offensivstark und hatten mit der Doppelchance von Davie Selke (9./10.) bislang die besseren Torszenen, aber auch die Rangers verstecken sich in der Red Bull Arena keineswegs.

13.) Schussversuch von Kenny Miller nahe des RBL-Strafraums, aber Bernardo blockt ab.

12.) Diese Ecke von rechts durch Marcel Halstenberg bringt nichts ein, aber auch Kenny Miller kann mit dem gewonnenen Ball keinen guten Rangers-Konter einleiten.

11.) Guter Konter der Leipziger, aber dann macht Sabitzer in der rechten offensiven Position das Spiel langsamer. Immerhin: Halstenberg kann im Anschluss auf der rechten Seite eine Ecke holen.

10.) Nächste Chance für Davie Selke! Sein 16-Meter-Schuss zischt nur knapp am rechten Pfosten des Rangers-Gehäuses vorbei!

9.) Nach der Ecke von rechts landet der Ball nahe der Grundlinie bei Timo Werner und dessen Hereingabe kommt zu Selke, doch dessen Fünf-Meter-Schüsschen landet bei Foderingham!

9.) Davie Selke holt die erste Ecke für die Roten Bullen heraus!

6.) Auch die RBL-Fans sind in absoluter Bewegungslaune – trotz Minusgraden in Leipzig…

3.) Marcel Halstenberg tankt sich auf der linken Seite durch, sieht Davie Selke, dessen Schuss wird am Strafraum aber abgeblockt.

2.) Und diesen Song kennen wir noch von der EURO 2016: ,,Please don’t take me home”. Populär gemacht von den Fans der Waliser, heute gesungen von den Rangers-Anhängern in der Red Bull Arena.

1.) Erster weiter Ball der Rangers, aber Peter Gularcsi nimmt das Leder auf.

15.31 Uhr: Die Partie läuft!

15.30 Uhr: Shakehands der Kapitäne, Willi Orban und Rangers-Legende Kenny Miller (37), hier treffen sich zwei Fußballer-Generationen.

15.29 Uhr: Die Teams sind da! RBL in weißen Trikots, roten Hosen und weißen Stutzen. Die Glasgow Rangers in ihrem traditionellen Dress: Blaue Trikots, weiße Hosen und schwarze Stutzen. Mehr als 8.000 schottische Fans sind dabei.

15.20 Uhr: RBL-Coach Ralph Hasenhüttl bei SERVUS TV: ,,Die Rangers sind ein interessanter Gegner, der uns die Möglichkeit lässt, vor dem Start noch einiges auszuprobieren. Dayot Upamecano wird auf jeden Fall noch spielen und bekommt hoffentlich seine individuelle Klasse auf den Rasen.”

15.18 Uhr: Gut eingepackt und mit dem Union-Jack beflaggt, singen sich die Rangers-Fans ein.

15.14 Uhr: Startelf: Burke gegen seine schottischen Landsleute von Beginn an im Team, Poulsen nur auf der Bank. Bei den Rangers beginnt der zweitteuerste Spieler im Kader, Jon Toral (21), Neuzugang vom FC Arsenal auf Leihbasis. Der wertvollste Spieler der ,,Gers”, Niko Kranjcar (32) fehlt nach Kreuzbandriss bis Mitte 2017. Ansonsten: Widrige, winterliche Bedingungen in der Bachstadt, aber die RBL-Fans und fast 8.000 mitgereiste Rangers-Anhänger sind bester Stimmung. So kann’s losgehen!

15.07: Die Ersatzbank der Roten Bullen: Marius Müller, Poulsen, Keita, Schmitz, Upamecano, Kaiser, Khedira, Wojtkowski, Forsberg, Franke, Gipson

15.05 Uhr: Die Aufstellungen: So spielen sie!

RBL: Gulácsi – Bernardo, Orban (C), Compper Halstenberg – Ilsanker, Demme – Sabitzer, Burke – Werner, Selke

Rangers FC: Foderingham – Tavernier, Hill, Kiernan, Wilson, Toral, Miller, McKay, Windass, Halliday, Holt.

SR: Henry Müller (Cottbus)

15 Uhr: Gleich geht es los in Leipzig! Letzter Test vor dem Bundesliga-Start 2017 gegen den schottische Rekordmeister Glasgow Rangers – und wir sind live ab 15.15 Uhr für Sie am Ball!




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...