Aktuelle News Transfers

Olivier Ntcham auf der Liste von Ralf Rangnick?

Starke Worte: Yussuf Poulsen (hier mit Darmstadts Aytac Sulu). Archivfoto: GEPA pictures/Red Bull Content Pool

Schon mal was vom französischen Mittelfeldspieler Olivier Ntcham gehört? Wahrscheinlich die Wenigsten und genau deswegen ist es schon mal ein gutes Indiz dafür, dass RB Leipzig mit dem Spieler in Verbindung gebracht wird. Nimmt man noch das Alter des Spielers von Manchester City und die Tatsache, dass ihm das Wort “Rohdiamant” angehängt wird dazu, so wird die Spur noch heißer.

Mit seinen 20 Jahren hat er schon ein paar Stationen hinter sich. Nachdem Ntcham in der Nachwuchsabteilung des französischen Zweitligisten reifte, wechselte er zu den Engländern, bei denen er aber nicht so recht in die Spur fand und deswegen für zwei Jahre an den FC Genua verliehen wurde. Dort ließ er in 18 Spielen in der Vorsaison und weiteren 10 Pflichtspieleinsätzen in dieser Serie sein Können aufblitzen, was, laut RMC Sport, einige Vereine aus der Ligue 1 sowie den AFC Bournemouth und eben die Leipziger auf den Plan rief.

Kontakt soll es zwischen RB-Sportdirektor Ralf Rangnick und dem Spieler noch keinen gegeben haben, aber interessant scheint die Personalie allemal. Für Verhandlungen müsste sich Rangnick mit der Vorstandsetage von Manchester City an einen Tisch setzen, bei denen Ntcham noch einen Vertrag bis 2020 besitzt. Der Marktwert des zentralen Mittelfeldspielers wird auf 1,5 Millionen taxiert.

 




Über den Redakteur

Niklas Hennemann

Niklas ist fußballbegeisterter Azubi aus Norddeutschland. Aktuell als Groß- & Aussenhandelskaufmann aktiv, will er zukünftig seine Brötchen als Fußball-Redakteur verdienen. Niklas hat die Entwicklung der Roten Bullen von Anfang an begeistert verfolgt.

Kommentar posten...

Kommentar posten...