Aktuelle News Spieltag

Poulsen macht sich nichts aus Torerfolgen

Yussuf Poulsen gibt es nun auch als Kunstdruck - für den guten Zweck.

Erst ein Tor in der Bundesliga

Erst ein Bundesliga-Tor hat Yussuf Poulsen in der laufenden Bundesliga Saison erzielt. Er selbst findet das ganze aber “nicht schlimm”. Der Teamerfolg stehe für ihn an erster Stelle, dann dürfen auch die anderen die Tore schießen. „Ich ärgere mich nur, wenn ich kein Tor mache und wir verlieren oder Unentschieden spielen“,  erklärte der junge Däne im Interview mit Eurosport.

Natürlich hätte sich der Stürmer dennoch mehr Tore in seiner ersten Bundesliga Saison erhofft. „Ich hatte ab und zu ein bisschen Pech und in den entscheidenden Momenten keinen kühlen Kopf. Aber das kommt irgendwann. Ich bin erst 22 Jahre alt und muss genau diesen Teil meines Spiels weiter verbessern“, bewertet er seine eigenen Leistungen.

Poulsen: Noch kein Bayern-Jäger

Auch für sein gesamtes Team sieht Poulsen in den kommenden Spielzeiten Luft nach oben. Aktuell sei es auch „noch viel zu früh, um die Bayern wirklich zu ärgern“. Dennoch „spielen wir eine super Saison und wollen weiter in der Erfolgsspur bleiben“.

Ein Transfer spielt für den 22-jährigen Angreifer keine Rolle. „Ich bin sehr glücklich in Leipzig und mache mir darüber keine Gedanken. Wenn das irgendwann einmal doch der Fall sein sollte, werde ich darüber nachdenken. Im Moment beschäftige ich mich damit aber nicht.“

Poulsen fordert Heimsieg gegen den Hamburger Sportverein

Der Däne freut sich sehr, dass sein Freund und Teamkollege Emil Forsberg, nach abgesessener Rotsperre wieder in die Mannschaft zurückkehrt. Poulsen erzählt, dass Forsberg riesige Qualitäten hat, schließlich sei er auch der Top-Vorbereiter der Liga. Dennoch findet er, dass man den Ausfall Forsbergs als Mannschaft gut kompensieren konnte

Die Qualitäten Forsbergs würden gegen den Hamburger Sportverein wieder gefordert werden. Poulsen sieht nach den jüngsten Erfolgen keinen Abstiegskandidaten mehr im Hamburger SV. „Der HSV hat im Winter neue Spieler geholt. Die Mannschaft ist auf einem anderen Niveau und in anderer Verfassung. Wenn wir keine Topleistung abliefern, wird es gegen den HSV schwer.“ Dennoch ist für Poulsen ein Heimsieg das Ziel.




Über den Redakteur

Niklas Hennemann

Niklas ist fußballbegeisterter Azubi aus Norddeutschland. Aktuell als Groß- & Aussenhandelskaufmann aktiv, will er zukünftig seine Brötchen als Fußball-Redakteur verdienen. Niklas hat die Entwicklung der Roten Bullen von Anfang an begeistert verfolgt.

Kommentar posten...

Kommentar posten...