Aktuelle News

Transfer-Geflüster: Kommt Warschewski aus Münster?

Auf Formsuche: Yussuf Poulsen. Archivfoto: GEPA pictures/Red Bull Content Pool

Nachwuchsstürmer Tobias Warschewski, 18, spielte sich mit drei Toren in 11 Spielen für Preußen Münster in der 3. Liga in die Notizbücher der großen Klubs. In der A-Jugend-Bundesliga traf er elf Mal, im Westfalenpokal markierte er fünf Treffer.

Der Rechtsfuß steht wohl auf der Wunschliste von Borussia Dortmund und Schalke 04, aber auch bei den Roten Bullen steht ,,Turbo-Tobi”, wie ihn BILD taufte, offensichtlich hoch im Kurs. Seit Anfang September, so berichtet das Blatt, steht Warschewski bereits unter Beobachtung der Leipziger Scouts.

Sowohl beim Spiel der Preußen-A-Junioren gegen Viktoria Köln (2:0) als auch bei Warschewskis Drittliga-Einsätzen gegen den Chemnitzer FC (1:0), SC Paderborn (0:1) und in Regensburg (1:3) waren Späher aus Leipzig auf der Tribüne.

Für Preußens Trainer Benno Möhlmann, 62, ist ein Abgang von Warschewski (Vertrag bis  2018) kein Thema: ,,Tobi soll sich bei uns in Ruhe weiter entwickeln.” In Leipzig wird man das sicher anders sehen…

Bild: RB Leipzig




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...