Aktuelle News Spieler Spieltag

Zweite Chance für Upamecano?

Dayot Upamecano (m.), hier gegen die Glasgow Rangers, stand auch mit Borussia Dortmund in Verbindung. Archivfoto: PICTURE POINT / R .Petzsche

Die Chancen, dass Winter-Neuzugang Dayot Upamecano (18) am Sonntag (15.30 Uhr / Sky und Der Bullenblog live) bei Borussia Mönchengladbach zum zweiten Mal in Folge in der Startelf der Leipziger steht, sind gut.

,,Wir müssen Spieler wie Dayot, denen die Zukunft gehört, die Chance geben, in solchen Momenten zu spielen”, legte sich RBL-Coach Ralph Hasenhüttl (49) am Freitag in der Pressekonferenz zum Spiel quasi schon auf den Franzosen fest. Upamecano war im Januar für zehn Millionen Euro Ablöse vom ,,Bruderclub” RB Salzburg nach Sachsen gewechselt. Gegen den Hamburger SV stand der Innenverteidiger aufgrund der Gelbsperre für Routinier Marvin Compper (31) erstmals in der Startformation, musste aber schon nach 31 Minuten Platz machen für Yussuf Poulsen.

,,Ohne Spielpraxis werden Spieler wie er diese Erfahrung nicht machen können, die Bundesliga ist sicher eine Umstellung, aber er hat das Potenzial”, so Hasenhüttl am Freitag. Denkbar wäre eine Innenverteidigung mit Rückkehrer Compper und Upamecano anstelle des gelbgesperrten Willi Orban, der am Freitag im Exklusiv-Interview mit Der Bullenblog Rede und Antwort stand.




Über den Redakteur

Carsten Germann

Carsten Germann ist studierter Medienwissenschaftler und Germanist. Seit 1. Januar 2017 betreut er den Bullenblog als leitender Redakteur. Zudem schreibt der Wahl-Hamburger als freiberuflicher Sportjournalist für BWIN Fußball, SPORT BILD und WahreTabelle, ist zudem Autor mehrerer Bücher über die Fußball-Bundesliga und die englische Premier League.

Kommentar posten...

Kommentar posten...