Bundesliga

Nagelsmann reist mit Respekt nach Leipzig: „Sie sind wieder sehr gut drauf“

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Auch wenn es seit dem Abschied von Julian Nagelsmann zum FC Bayern München bereits drei Vergleiche mit RB Leipzig gab, ist das am Freitag anstehende Gastspiel an alter Wirkungsstätte für den 35 Jahre alten Fußball-Lehrer sicherlich keine gewöhnliche Partie. Das lässt sich auch daran erkennen, dass sich Nagelsmann schon Tage zuvor Gedanken über die Roten Bullen macht und in diesem Zusammenhang eine ordentliche Portion Respekt zeigt.

„Leipzig ist wieder sehr gut drauf, hat einen sehr guten zweiten Teil der Hinrunde gespielt, ähnlich wie wir. Das wird sofort ein Gradmesser, auf den wir uns freuen“, zitiert „Bild“ Nagelsmann, der vergangene Saison im DFL-Supercup (5:3) und in der Bundesliga (4:1) beide Auftritte in Leipzig gewann, zudem auch den Vergleich in München mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

Drei oder neun Punkte Distanz?

Nagelsmann lässt keinen Zweifel daran, dass es sich aufgrund der Tabellenkonstellation um eine richtungsweisende Begegnung handelt: „Wenn wir am Freitag gewinnen, haben wir schon einmal einen guten Schritt getan, gegen einen direkten Konkurrenten“, so der Bayern-Coach, der dann neun Zähler vor seinem alten Klub stünde. „Wenn wir nicht gewinnen, ist es sehr, sehr spannend“, weiß Nagelmann aber auch, dass eine Niederlage in Leipzig die Roten Bullen bis auf drei Punkte heranrücken ließe.

Und bei einem solchen Abstand würde das Rückspiel im Rahmen des vorletzten Spieltages am Wochendende 19.- 21. Mai 2023 richtig heiß.

Leave a Response